Pflegebesuchsdienst "Auszeit" - wer pflegt, braucht Pausen!

Seit Juni 2012 gibt es den Pflegebesuchsdienst "Auszeit": Speziell geschulte und geprüfte Ehrenamtliche

  • vertreten stundenweise pflegende Angehörige, z.B. für den Besuch der Selbsthilfegruppe
  • haben ein offenes Ohr für die Herausforderungen des Pflegealltags
  • geben auf Wunsch Hinweise und Tipps, wie sich der Alltag etwas erleichtern lässt.

Kontakt: Monika Förster, Diakonisches Werk Osnabrück, Tel. 0541/76028713,
             Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
© pflegende-angehoerige-os.de